Kaffee Peeling mit Minze selber machen

But first coffee! Kaffee ist für mich ein Lebenselixier, ich liebe guten Kaffee. Wenn ich nachts nicht schlafen kann, mache ich mir einen Kaffee mit Mandelmilch und jetzt auch noch mein selbstgemachtes Kaffee-Peeling mit Minze.
Dieses hilft das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen und Cellulite zu vermindern und du hast es, sofern du Kaffeetrinker bist immer zu Hause. Statt den morgendlichen Kaffeesatz wegzuwerfen, verwenden wir ihn zur Schönheitspflege.

Du brauchen dazu:
1 Tasse gemahlenen Kaffee oder Kaffeesatz
1/3 Tasse pflanzliches Öl 
4 Tropfen Pfefferminzöl 
Kaffee, Salz und ätherische Öle in einer kleinen Schüssel mischen, das pflanzliche Öl zugeben und rühren bis die Mischung die Konsistenz von feuchtem Sand bekommt.

Anwendung:
Eine kleine Kugel des Kaffeepeelings nachdem duschen, auf die noch feuchte Haut, mit kreisenden Bewegungen auftragen. Verdickende Stellen haben wir gerne an den Ellenbogen, Knien und unter den Fußsohlen. Anschließend die Reste des Peeling in der Dusche abspülen und gut eincremen zum Beispiel mit der Diy Bodybutter. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.