Chips aus Eurem Ofen

Chips aus Eurem Ofen

Meine Svenja hatte gestern Abend ihre „Allerbeste Vorspeise“ gepostet „Chips selber machen“. Da der Backofen noch an war dachte ich mir – ok – Kartoffeln an, Holzhobel raus und los.

Total simpel: Die Kartoffeln gut waschen und ungeschält in dünne Scheiben hobeln.

Kartoffelscheiben vor dem trocknen

Kartoffelscheiben vor dem trocknen

 

Die hauchdünnen Kartoffelscheiben auf einem Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist einzeln auslegen. Salz und Pfeffer mit Olivenöl verrühren, die Kartoffelscheiben mit diesem Öl bestreichen.Im vorgeheizten Ofen bei 180° C etwa 15 Minuten trocknen lassen.

 

 

War lecker

War lecker

Ich habe die warmen Kartoffelscheiben mit weißem Balsamico-Essig besprüht.
Hervorragend eignet sich auch das Öl von getrockneten Tomaten, dann bekommen die Chips eine mediterrane Note.
Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Meine selbstgemachten Chips waren innerhalb weniger Minuten vernascht.
In diesem Sinne – einen tollen Tag

Eure Frau Köhler